You Are Here: Home » News » #Buzz – Winter 2017 – 2018

#Buzz – Winter 2017 – 2018

Gault&Millau Schweiz…
…hat Virginie Basselot, Exekutiv-Chefin von La Réserve Genf und „Meilleur Ouvrier de France 2015“ in der Kategorie gastronomische Küche den sehr begehrten Titel „Köchin des Jahres 2018“ verliehen. Und ihr Restaurant Le Loti, in dem sie mit  wunderbaren kulinarischen Emotionen durch eine Küche überrascht, die ebenso raffiniert wie elegant zwischen Klassik und verblüffenden Innovationen in der Kategorie „Meilleures tables genevoises“ pendelt, wurde mit 16 Punkten ausgezeichnet.

Virginie Basselot, Exekutiv-Chefin von La Réserve Genf

5* Superior Hotel Ultima Gstaad
Nach einigen Monaten Ruhepause eröffnet das Boutique-Hotel Ultima Gstaad am  15. Dezember 2017 die Wintersaison mit einem Nonplusultra an Luxus, wie persönlicher Butler für die ganze Zeit des Aufenthaltes, Wahl des Ambientes (Kopfkissen, Raumklima und –Duft, Bettlaken mit Ihrem gestickten Monogramm), Kinosaal, privater Skilehrer, Signatur-Restaurant, Spa by La Prairie, ein 800 m2 grosser Wellnessbereich, usw. Ein Traum, in dem Privatsphäre und Exklusivität in zehn Suiten und sieben Residences kultiviert wird.

 

Ultima Gstaad Signature Suite ©Bruno Preschesmisky

Nordischer Minimalismus…
…für die Fiskebar im Hotel de la Paix in Genf, die vom Londoner Architekturbüro B3 Designers neu gestaltet wurde. Auf einer Fläche von 220 m2 widerspiegelt das Ambiente das kulinarische Konzept dieses eleganten Restaurants in Harmonie mit der Natur: neutrale Farbtöne, rohe Materialien und Patina-Texturen kontrastieren mit einem minimalistischen Mobiliar von zeitloser Eleganz. Kulinarische Highlights sind: marinierte Makrelen, Meeresfrüchte, Hummer oder Forelle aus den Fjorden, die im Geist und Respekt der skandinavischen Tradition zubereitet werden.

Hotel de la Paix, Genf

Botanical Beauty Lab‘
Im Herzen der Stadt Lausanne eröffnet Yves Rocher einen ausgeklügelten  Concept-Store, um die „Expérience Cosmétique Végétale®“ in den Mittelpunkt zu stellen. Dieser Beauty „LAB“ bietet ein einzigartiges sinnliches Shoppingerlebnis mit einem breiten vegetalen Yves Rocher Kosmetik-Angebot, sowie mit vier Behandlungskabinen im ersten Stock. Erfahrene Beauty-Expertinnen stehen Ihnen mit persönlicher Beratung und einer Gratis Haut-Diagnose zur Verfügung.

 

Gerade Haltung ohne Schmerzen…
…dank der haltungskorrigierenden Bekleidung Anodyne, ist es leicht, sich gerade zu halten für eine sportlich-elegante Allüre. Die Bekleidungsteile enthalten Neurobänder auf Basis von Kinesiotapes, die nicht nur für aufrechte Haltung sorgen, sondern auch unsere Muskeln stimulieren, und so Spannungen im Bereich von Nacken, Schultern und Rücken reduzieren. Anodyne-Bekleidung gibt es als T-Shirts, InterActiveBra und Leggins in schlichtem Design. Sie sorgen für Wohlbefinden im Alltag.

Aufblasbarer Rollkoffer
Das Zürcher Label Freitag, bekannt für seine Taschen aus recycelten LKW-Planen, erweitert sein Angebot mit einem grossformatigen, stabilen und leichten Rollkoffer mit 85 Liter Inhalt. Sein Name: „Zippelin“. Er lässt sich ganz einfach mittels einem integrierten Veloschlauch, der dank einem Reissverschluss schnell und einfach ausgetauscht werden kann, mit der eigenen Velopumpe aufblasen. Wenn die Reise zu Ende und die Luft raus ist, braucht der „Zippelin“ nicht mehr Platz im Schrank als eine 2-Literflasche.

Freitag Zippelin évolution

Be Sociable, Share!

    Leave a Comment

    *

    © 2011 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

    Scroll to top