You Are Here: Home » Zu Entdecken » Zu lesen – Zu hören – Mai – Juni 2016

Zu lesen – Zu hören – Mai – Juni 2016

Zu lesen

Untreue
Paolo Coelho
Diogenes
Jung, attraktiv, erfolgreich – und todunglücklich. Lustlos schleppt sich Linda durchs Leben. Dabei hat sie vieles, was es zum Glücklichsein braucht: Eine gesicherte Existenz, einen wunderbaren Ehemann, süsse Kinder, einen spannenden Beruf. Trotzdem fällt es ihr immer schwerer, Fröhlichkeit vorzutäuschen. Sie beginnt, von einem anderen Leben zu träumen. Durch die Begegnung mit einem alten Jugendfreund gerät Linda in einen Strudel der Leidenschaft, der sie alles riskieren und in die Abgründe ihrer Seele blicken lässt. Muss man manchmal untreu sein, um sich selbst wieder treu zu werden?

 Paulo Coelho

Für immer Jungfrau
Julia Lawrinson
Btb Verlag
Im letzten Jahr der Highschool, und noch immer Jungfrau? Das kann so nicht weitergehen, beschliessen Abby, Mala, Bree und Zoe. Doch auf keinen Fall wollen sie sich sturzbetrunken mit irgendeinem Typen im Heavy-Metal-Shirt in die Büsche schlagen, bloss, um es hinter sich zu bringen. Das erste Mal soll schliesslich ein unvergessliches, romantisches Abenteuer sein. Und zwar spätestens bis zur Abschlussfeier! Das ist der Startschuss zu einem köstlich-komischen Jungfrauencontest, bei dem es bei allem Realismus nicht an Romantik fehlt und der jede Menge Überraschungen für die vier Freundinnen bereithält.

 

Fuer immer Jungfrau von Julia Lawrinson

Sommertraum mit Aussicht
Brenda Bowen
Fischer Verlag
Verzauberter August. Ganze vier herrliche Wochen auf einer kleinen Insel in Maine, weit weg von jedem Stress. Für diesen Sommertraum mieten vier Frauen, die sich vorher nicht kannten, gemeinsam ein Cottage. Was sie nicht ahnen: Der Vermieter des Hauses ist nicht nur an den Einnahmen interessiert. Nach ihrer Ankunft auf der Insel sind sie verzaubert von dem atemberaubenden Blick, der salzigen Meerluft,  den langen, trägen Tagen. Losgelöst von ihrem Alltag erliegen die vier mehr und mehr dem Charme von Little Lost Island. Und auch die mitgebrachten Sorgen scheinen sich in der Atlantikfrische aufzulösen – bis Besuch eintrifft.

 Brenda Bowen

Geld spielt keine Rolex
Audrey Vernon
Piper
Wie viele Arten der Betonherstellung gibt es? Wer ist Carlos Slim Helù? Und wie schafft man es, seine Ferien auf der internationalen Raumstation ISS zu verbringen? Die junge französische Komikerin Audrey Vernon kennt die Antworten, denn in ihrer Fantasie heiratet sie einen der weltweit reichsten Männer. Ihre Erkenntnisse über Milliardäre teilt sie auf ironisch-charmante Art mit, wobei einem dabei stellenweise das Lachen im Halse stecken bleibt. Denn wie sagt Audreys vermeintlicher Verlobter immer so treffend: „Man muss das Geld dort nehmen, wo es zu finden ist  – bei den Armen. Sie haben zwar wenig, aber sie sind zahlreich.“

 Audrey Vernon

Der Garten über dem Meer
Jane Corry
Blanvalet
Eine spannende, atmosphärische Familiensaga vor der malerischen Küste Südenglands. Die Londonerin Laura Marchmont und ihr Ehemann Charles ziehen in ein restauriertes Haus mit einem Garten direkt über den Klippen. Als Laura auf einem bestickten Tuch ihrer Grossmutter ein ähnliches Haus und einen geheimnisvollen Schriftzug entdeckt, begibt sie sich auf die Spuren der Vergangenheit, die sie nach Devon ins Jahr 1866 führen. Da erbt die junge Mary Rose von ihrer Mutter einen Rubinring, der sie beschützen soll. Doch fällt er in falsche Hände, wird er Unglück über die ganze Familie bringen.

 

Der Garten ueber dem Meer von Jane Corry

KUBA – Magie des Augenblicks
Lorne Resnick, Pico Iyer, Gerry Badger
Prestel
Lebensfreude, Eleganz und ein Schuss Exotik – so der gelebte Alltag der Menschen auf Kuba. „Ich möchte Bilder schaffen, die das Hochgefühl vermitteln, das ich in jeder Sekunde auf Kuba empfinde“, schwärmt der renommierte Fotograf Lorne Resnick, der in den vergangenen zwanzig Jahren über fünfzig Mal vor Ort war. Mit seinen rund 250 bezaubernden Momentaufnahmen ist dieser Bildband ein hinreissendes Portrait der funkelnden kubanischen Kultur, der Schönheit der Insel und der ungezügelten Lebenslust seiner Bewohner. Die Einleitung stammt vom bekannten Autor Gerry Badger, das Vorwort von Pico Iyer.

 

KUBA von Lorne Resnick

Zu hören

Finale
Christopher S
Fuck the DJ!
Der Berner Christopher S – geboren als Christopher Spörri – tritt seit 1996 in den hippsten Schweizer Clubs auf und hat zwei Leidenschaften: die Mode und House. 2006 hat er sein Label „Fuck the DJ!“ gegründet, unter dem er in diesem Frühling seine neue CD „Finale“ herausgibt. Es sind 32 Titel, davon 15 neue exklusive Stücke und 17 Best-off, die das Beste der vergangenen 20 Jahre seiner Karriere präsentieren.

 Christopher S Finale

Save our Souls
Jetlakes
label
Nach Vorbild des schottischen Loch Ness hat der Genfersee sein eigenes Monster! Eine Kreatur mit vier Köpfen macht sich daran, massiv gehört zu werden… mit Rockmusik! Jetlakes nennt sich die aufsteigende Genfer Boy Group, und „Save our Souls“ ist das neue Album von Alex, Arthur, David und Gaël. Zu entdecken auf CD oder live zu erleben am 25. Juni am Festival Métissage in Bernex (GE) und am 17. September am Paillote Festival in Morges (VD).

Jetlakes Save our souls

Facing Canyons
Bastian Baker
Phonag Rec (TBA)
In der Schweiz im November 2015 herausgekommen, macht sich das Album „Facing Canyons“ daran, die Welt zu erobern. Die elf Titel stellen eine Folk- und Country-Atmosphäre her, die inspiriert ist von Bildern, von Begegnungen und starken Gefühlen, die Bastian Baker auf seiner Reise zu den schönsten amerikanischen Canyons erlebt hat. Und da ist auch eine Wunde, die von einer Liebe herrührt. Ein Album, das man sich immer wieder gerne reinzieht.

 BB_Facing_Canyons

Promised Land
Matt Mathews
In seinem ersten Solo-Album enthüllt uns der Sänger und Multi-Instrumentalist seine Indie-Rock-Songs und seine Pop-Folk-Songs in einer musikalischen Reise aus Traum und Wirklichkeit. „Promised Land“ erzählt von Wiedergeburt, Freundschaft, enttäuschter Liebe, Neuanfang und Erlösung. Die Vernissage findet am 20. Mai im Undertown in Meyrin (GE) statt. Danach tritt Matt am 27. Mai im Point 11 in Sion auf, am 28. Mai am Festival Rock’N’AX, am 21. Juni am Fête de la Musique in Lausanne.

 LEMAT3

Remember Trance
Mixed by Dave Joy
Musique Joyride
Produziert vom Schweizer Dave Joy (Szene-Name von Mark Hunziker), lassen uns die siebzehn Titel auf dieser CD die bekanntesten Hits der Trance wieder erleben, die die Dance-Floors in aller Welt haben vibrieren lassen. Dies mit den Remix von Alphazone, Jorn van Deynhoven, Darren Porter, Sean Tyas, S.H.O.K.K. und noch vielen mehr. Unumgänglich für alle Fans!

 Remember Trance

Skylines
Eliane Amherd
Die Walliser Singer-Songwriterin und Gitarristin, die sich in New York niedergelassen hat, ist in achtzehn Jahren zu einem festen Pfeiler der New Yorker Jazz-Szene geworden. „Skyline“, ihr neues Album, kombiniert Afro-, Latino- und Brasil-Rhythmen in einem Funky-Pop-Groove, der ihre jazzy Stimme gut zum Tragen bringt und uns genussvoll in ihr Universum entführt. Im Juli ist sie live in der Schweiz zu erleben, in Brig, Ernen und Arosa.

Skylines Eliane Amherd

Be Sociable, Share!

    Leave a Comment

    *

    © 2011 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

    Scroll to top